SOULISSIMO Unplugged Corona, neunter Song, jetzt mit Teilband

Hier ist unser neunter Song aus unserer Konzertreihe Corona Unplugged, wenigstens schon mit der halben Band:

Immer noch sind wir auf eure Hilfe angewiesen, denn unsere Einnahmen sind genau Null und unsere Fixkosten laufen weiter.

Wir würden uns also sehr über einen virtuellen Eintritt, d.h. über eine Spende von euch, freuen!

Per Paypal:

https://www.paypal.me/anrobertmares

Per Überweisung:

Robert Mares
IBAN DE19 2004 1144 0463 6577 00
Bitte „SOULISSIMO Corona“ angeben.

Jeder Betrag hilft!

Vielen Dank, dass ihr uns nicht nur bei unseren Auftritten, sondern jetzt auch finanziell unterstützt. Danke euch!🧡

Ganz besonderen Dank an die, die bereits gespendet haben, manche sogar schon zweimal:

Verena, Günter, Michael, Andreas, Hans-Jürgen, Gudrun, Alexandra, Heinz, Hedwig, Barbara, Peter, Klaus, Ute, Karin, Nikolaus, Rita, Iris und Wolfgang.❤️

Mit diesem und weiteren quasi-live Videos („One Take“, d.h. in einem Zug aufgeommen), die wir für euch aufnehmen werden, möchten wir uns bei euch für eure jahrelange Treue bedanken und euch um eure Unterstützung bitten. Die Corona-Krise hat uns auch erwischt. Einige von uns leben zum Teil oder ganz von der Livemusik, d.h. auch von unserer Band. Finanziell geht es einigen von uns jetzt schlecht.

Wir würden uns daher sehr darüber freuen, wenn ihr spendet.

Bitte diesen Beitrag liken und teilen! Sagt es gerne weiter!

Wir danken euch aus ganzem 🧡 und freuen uns, sehr bald wieder live und persönlich für euch spielen zu dürfen!

DANKE SCHÖN und der Soul sei mit euch!

Eure 7 Soulbrüder von SOULISSIMO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s